Hospital zum heiligen Geist – 'Rohbau' muss auch mal sein

Premium

Da dieser Bereich des Hospitals noch nicht fertig gestellt war, gab es für hydroflora die spannende Aufgabe, das Begrünungssystem in terminlicher Abstimmung mit den Handwerkern, an die noch nicht fertige Bausubstanz anzubringen. Die Wandverkleidungen werden in einem solchen Fall nachträglich an das Maß und den Rahmen der Pflanzenwand angepasst.

Da sich die Fläche von 10m² an einem lichtarmen Standort befindet, entschied man sich für die robusten Pflanzenarten Philodendron scandens und Chlorophytum und installierte zusätzlich eine Beleuchtung mit Photosyntheselicht.

Das so entstandene vertikale Grün wird nun bald die sterile Atmosphäre des Hospitals durch einen Hauch von Natur auflockern und so zum Wohlbefinden der Patienten beitragen.

Jetzt beraten lassen!
Jetzt beraten lassen!